der älteste Club Schmalfeld

Der "älteste" Club Schmalfeld's

Wer rastet, rostet - wir sind dagegen!

**In den Nachrichten findet ihr Berichte über diverse Veranstaltungen, u.a. über**
Was machen wir eigentlich?
Unsere Aufgabe als Vorstand ist das "Anbieten von geselligen und kulturellen Veranstaltungen", um "einer persönlichen Isolation im Alter entgegenzuwirken". Diese Aufgabe ist, bei einem Durchschnittsalter von 82, nicht einfach zu bewältigen, so daß wir uns jedesmal fragen müssen:
Wie können wir möglichst viele an der Veranstaltung teilnehmen lassen?
Aus diesen Gedankengängen heraus, sind im Laufe der 50-Jahre folgende, inzwischen traditionellen, Veranstaltungen entstanden:
  1. Grillfest, wobei dankenswerter Weise das Grillen von der Freiwilligen Feuerwehr übernommen wird
  2. Sommerfest, mit Spielen wie Kegeln, Leitergolf, Cornhole etc.
  3. Tagesfahrten, wohin auch immer, mit möglichst wenig Gehmetern
  4. gemeinsames Mittagessen im Februar
  5. Weihnachtsfeier im Dezember, meist mit Musikbeiträgen von jungen Musikern:innen aus der näheren Umgebung
  6. Spielenachmittag
  7. Bingo-Nachmittag
  8. Neu hinzugekommen in diesem Jahr:
    1. Kino-Nachmittag
    2. in der Zeit von März bis September jeden zweiten Mittwoch ab 15 Uhr: Boule/Boccia spielen auf der Anlage auf dem Generationenpark

Wenn denn gar nichts los ist, gibt es nur Kaffee und Kuchen und es wird ganz viel miteinander gesprochen.
All diese Aktivitäten werden z.Z. von gut 60% der Mitglieder besucht. Wir hoffen es bleibt so und wir können mit unseren Veranstaltungen möglichst viele Mitglieder ein bisschen glücklich machen.
1. VorsitzendeHelga Ascheberg
2. VorsitzendeIrmtraut Domeyer
SchriftwartDieter Ascheberg
KassenwartDieter Ascheberg
1. BeisitzerinAnke Gerdes
2. BeisitzerinBeate Thies
3. BeisitzerKlaus Knöfler

Zeilen pro Seite

1-7 von 7

Vorstand - Stand: 18.01.2023 -